Der Teleradiologieverbund in der Anwendung

Heimarbeitsplatz

Mittels der Teleradiologieverbund-Plattform können Arbeitsplätze außerhalb der Klinik bzw. Praxis ausgestattet werden. So können Ärzte im Hintergrunddienst oder Mitarbeiter, die aus familiären Gründen von zu Hause arbeiten müssen, eingebunden werden.

Dies kann auch vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und familiengerechten Arbeitsbedingungen für den Arbeitgeber eine wertvolle Option sein.

Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Westdeutsche Teleradiologieverbund beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach Röntgenverordnung (RöV) abzubilden.

Westdeutscher Teleradiologieverbund