10. RadiologieKongressRUHR

  • 9. bis 11. November 2017

In Bochum begeht der RadiologieKongressRuhr sein 10-jähriges Jubiläum und bietet wieder eine Reihe voninteressanten Programmpunkten, auch zum Teleradiologieverbund.

Workshop Westdeutscher Teleradiologieverbund – neue Anwendungen

Freitag 10.11.2017 | 14.00 - 15.30 Uhr im Tagungsraum 3

Vorsitz: Prof. Dr. Werner Weber, Bochum

14:00 - 14:10 Update Westdeutscher Teleradiologieverbund, Marcus Kremers, Bochum

14:10 - 14:25 Zuweiserportal, Dr. med. Iris Ernst, Soest

14:25 - 14:50 Dokumentenübertragung Dr. Christoph Domnick, Münster Prof. Dr. Bernhard Homey, Düsseldorf

14:50- 15:05 Befundkooperationen Alexander Böhmcker, Barcelona/Spain

15:05 - 15:15 FALKO.NRW, Leif Grundmann, Bochum

15:15 - 15:30 DORA.NRW, PD Dr. Patric Kröpil, Düsseldorf

Weitere Informationen hier:
http://www.radiologiekongressr...

Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Westdeutsche Teleradiologieverbund beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach Röntgenverordnung (RöV) abzubilden.

Westdeutscher Teleradiologieverbund