22. Anwendertreffen des Westdeutschen Teleradiologieverbundes

  • 15. Mai 2019

wir treffen uns diesmal bei der Med360Grad in Leverkusen.

AGENDA:  

Begrüßung  

Aktuelles aus dem Westdeutschen Teleradiologieverbund
Marcus Kremers, MedEcon Telemedizin GmbH

Aktuelle Entwicklungen
Melanie Dessel und Dr. Marc Kämmerer, VISUS Health IT, Bochum

Netzwerk im Netzwerk: Optimierung der Arbeitsprozesse
Marcus Diwo und Marion Günther, Med360°, Leverkusen

Netzwerkübergreifend: Verschiedene Kooperationen leben
Dr. Volkhart Rolf, SANA Klinikum Remscheid (angefragt)  

Netzwerkmanagement: Viele Lösungen zusammenfügen
Volker Lowitsch, HITS / Universitätsklinikum Aachen

Upload-Portal: Stand und Ideen
Dr. Daniel Haak, VISUS Health IT, Bochum

Verbesserung der Bildanforderung
Dr. Alexander Klemm, radprax, Wuppertal

Diskussion und Gespräche beim Imbiss

Eine Einladung erhalten Sie unter info@medecon-telemedizin.de


Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Westdeutsche Teleradiologieverbund beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach Röntgenverordnung (RöV) abzubilden.

Westdeutscher Teleradiologieverbund