7. Anwendertreffen Teleradiologieverbund Ruhr

  • 23. April 2013
Das 7. Anwendertreffen im Teleradiologieverbund Ruhr findet am 23. April 2013 im Marienhospital Herne, Hölkeskampring 40, 44625 Herne statt.

Das 7. Anwendertreffen im Teleradiologieverbund Ruhr findet am 23. April 2013 im Marienhospital Herne, Hölkeskampring 40, 44625 Herne statt.

AGENDA:

1.) Begrüßung
Prof. Dr. med. Dieter Liermann (Marienhospital Herne)
Prof. Dr. med. Lothar Heuser (Knappschaftskrankenhaus Bochum, Schirmherr Teleradiologieverbund Ruhr)

2.) Aktuelles aus dem Teleradiologieverbund Ruhr
Marcus Kremers (MedEcon Telemedizin GmbH)

3.) Anwenderberichte
Michael Kitzinger (Katholisches Klinikum Essen)
Dr. med. Werner Weber (Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen)

4.) Radiologische Praxen im TRV - Besonderer Nutzen
Dr. med. Christoph Labisch (Radiologie Herne)
Dr. med. Dirk Scherer (Radiologie Iserlohn)

5.)
Datenschutz - Musterdokumente
RA Sandra C. Linnemann
6.) Fragen, Antworten, Diskussionen und Gespräche bei einem Imbiss

Anmeldungen bitte per E-Mail

Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Westdeutsche Teleradiologieverbund beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach Röntgenverordnung (RöV) abzubilden.

Westdeutscher Teleradiologieverbund