8. Österreichischer Gesundheitswirtschaftskongress

  • 2. März 2016
Plattform der Zukunftsbranche Gesundheit. Das Gesundheitssystem ist derzeit im massiven Umbruch. Die Innovationsfähigkeit der Medizin und die demographische Entwicklung prägen den Wandel. Deshalb werden heute mehr und mehr Probleme der Finanzierung und der Qualität öffentlich diskutiert. Immer stärker rücken die gesundheitspolitischen Themen auch in den Fokus der Medien. Gleichzeitig wird der Begriff Gesundheitswirtschaft zu einem wichtigen Stichwort der öffentlichen Debatte. Daher ist es wichtig, den Beteiligten ein zentrales Forum zu bieten. Die Veranstaltung hat sich zu einem Ort des Austausches mit den Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter, aus den Unternehmen der Gesundheitsindustrie, der Servicedienstleister, Finanzdienstleister und Fachberater, der Einrichtungen der Forschung und Lehre sowie der Krankenkassen und der Versicherungen entwickelt. Die Anwesenheit hochrangiger Vertreter aller Sparten der Gesundheitswirtschaft aus österreich und den europäischen Nachbarstaaten machen den Kongress zur wichtigsten Adresse für das TOP-Management. Bedeutende Kooperationspartner aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitswirtschaft machen deutlich, dass in den letzten Jahren immer mehr Akteure die Entwicklung der Branche mitgestalten wollen. - Weitere Infos: http://www.oegwk.at/ Die Veranstaltung hat sich zu einem Ort des Austausches mit den Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter, aus den Unternehmen der Gesundheitsindustrie, der Servicedienstleister, Finanzdienstleister und Fachberater, der Einrichtungen der Forschung und Lehre sowie der Krankenkassen und der Versicherungen entwickelt. Die Anwesenheit hochrangiger Vertreter aller Sparten der Gesundheitswirtschaft aus österreich und den europäischen Nachbarstaaten machen den Kongress zur wichtigsten Adresse für das TOP-Management. Bedeutende Kooperationspartner aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitswirtschaft machen deutlich, dass in den letzten Jahren immer mehr Akteure die Entwicklung der Branche mitgestalten wollen. - See more at: http://www.oegwk.at/index2.php#sthash.kbyhmlFN.dpuf Die Veranstaltung hat sich zu einem Ort des Austausches mit den Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter, aus den Unternehmen der Gesundheitsindustrie, der Servicedienstleister, Finanzdienstleister und Fachberater, der Einrichtungen der Forschung und Lehre sowie der Krankenkassen und der Versicherungen entwickelt. Die Anwesenheit hochrangiger Vertreter aller Sparten der Gesundheitswirtschaft aus österreich und den europäischen Nachbarstaaten machen den Kongress zur wichtigsten Adresse für das TOP-Management. Bedeutende Kooperationspartner aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitswirtschaft machen deutlich, dass in den letzten Jahren immer mehr Akteure die Entwicklung der Branche mitgestalten wollen. - See more at: http://www.oegwk.at/index2.php#sthash.kbyhmlFN.dpuf Die Veranstaltung hat sich zu einem Ort des Austausches mit den Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter, aus den Unternehmen der Gesundheitsindustrie, der Servicedienstleister, Finanzdienstleister und Fachberater, der Einrichtungen der Forschung und Lehre sowie der Krankenkassen und der Versicherungen entwickelt. Die Anwesenheit hochrangiger Vertreter aller Sparten der Gesundheitswirtschaft aus österreich und den europäischen Nachbarstaaten machen den Kongress zur wichtigsten Adresse für das TOP-Management. Bedeutende Kooperationspartner aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitswirtschaft machen deutlich, dass in den letzten Jahren immer mehr Akteure die Entwicklung der Branche mitgestalten wollen. - See more at: http://www.oegwk.at/index2.php#sthash.kbyhmlFN.dpuf Die Veranstaltung hat sich zu einem Ort des Austausches mit den Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter, aus den Unternehmen der Gesundheitsindustrie, der Servicedienstleister, Finanzdienstleister und Fachberater, der Einrichtungen der Forschung und Lehre sowie der Krankenkassen und der Versicherungen entwickelt. Die Anwesenheit hochrangiger Vertreter aller Sparten der Gesundheitswirtschaft aus österreich und den europäischen Nachbarstaaten machen den Kongress zur wichtigsten Adresse für das TOP-Management. Bedeutende Kooperationspartner aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitswirtschaft machen deutlich, dass in den letzten Jahren immer mehr Akteure die Entwicklung der Branche mitgestalten wollen. - See more at: http://www.oegwk.at/index2.php#sthash.kbyhmlFN.dpuf Die Veranstaltung hat sich zu einem Ort des Austausches mit den Verantwortlichen der Gesundheitsanbieter, aus den Unternehmen der Gesundheitsindustrie, der Servicedienstleister, Finanzdienstleister und Fachberater, der Einrichtungen der Forschung und Lehre sowie der Krankenkassen und der Versicherungen entwickelt. Die Anwesenheit hochrangiger Vertreter aller Sparten der Gesundheitswirtschaft aus österreich und den europäischen Nachbarstaaten machen den Kongress zur wichtigsten Adresse für das TOP-Management. Bedeutende Kooperationspartner aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitswirtschaft machen deutlich, dass in den letzten Jahren immer mehr Akteure die Entwicklung der Branche mitgestalten wollen. - See more at: http://www.oegwk.at/index2.php#sthash.kbyhmlFN.dpuf

Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Westdeutsche Teleradiologieverbund beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach Röntgenverordnung (RöV) abzubilden.

Westdeutscher Teleradiologieverbund