Auftaktveranstaltung oVID- offenes Videosystem in der Medizin

  • 4. September 2019

Mit Start des Forschungsprojektes oVID möchte das Projektkonsortium herzlich zur offiziellen Auftaktveranstaltung einladen und die vielfältigen Perspektiven dieses Projektes in den Fachbereichen Geburtshilfe, Unfallchirurgie und Palliativmedizin aufzeigen.

Zeit: 4.9.2019 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort Gerhard-Domagk-Institut für Pathologie, Domagkstraße 17, 48149 Münster.

Kontakt: ovid@ukmuenster.de  


Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Westdeutsche Teleradiologieverbund beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach Röntgenverordnung (RöV) abzubilden.

Westdeutscher Teleradiologieverbund