RIS-KIS-PACS und DICOM-Treffen

  • 20. bis 22. Juni 2013
Auf der dreitägigen Veranstaltung werden in den Vorträgen neben den etablierten Themen zu PACS, RIS und Standards dieses Jahr eHealth-Entwicklungen, die Themen Qualität und Sicherheit sowie IT-Strategie betont. Am Samstag leiten kurze Impulsvorträge verschiedene Themenbereiche ein, die dann in Rundtischdiskussionen verschiedener Gruppen vertieft und in einer Abschlußdiskussion bewertet werden. Hiervon erfolgt eine noch intensivere Einbindung und Mitwirkung der Tagungsteilnehmer.

Dem Tagungsflyer finden sie hier

Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Westdeutsche Teleradiologieverbund beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach Röntgenverordnung (RöV) abzubilden.

Westdeutscher Teleradiologieverbund