Suche nach ihe


5 Ergebnisse für ihe:


DICOM E-Mail goes IHE – endlich!

DICOM E-Mail goes IHE – endlich! Medecon 08.02.2019 DICOM Objekte können zusammen mit PDF und anderen Dokumenten auf einem Transportmedium (z.B. Patienten CD oder Email) kombiniert werden. Das Technical Commitee der IHE Radiologie Domäne hat den Vorschlag, DICOM Objekte zusammen mit PDF und anderen Dokumenten auf einem Transportmedium (z.B. Patienten CD oder Email) zu kombinieren, angenommen. Damit ist der erste Schritt, DICOM E-Mail Funktionen in das Technical Framework der IHE aufzunehmen, ges...

Suche nach ihe weiter


E-HEALTH-COM: Telemedizin: DICOM-E-Mail goes IHE

E-HEALTH-COM: Telemedizin: DICOM-E-Mail goes IHE Medecon 29.06.2016 Philipp Grätzel von Grätz, Chefredakteur E-HEALTH-COM, berichtet über die auf dem DICOM-Treffen im Mainz vorgestellt Entwicklung. Den Bericht finden Sie hier News Viele Jahre erstklassige Zusammenarbeit - VISUS berichtet über connectMT 16.11.2023 KI-Marktplatz auf dem RadiologieKongressRuhr 27.10.2023 meerkat ist neuer Gesellschafter der MedEcon Telemedizin GmbH 19.06.2023 Westdeutscher Teleradiologieverbund mit neuem Namen! 15....

Suche nach ihe weiter


NRW setzt weiter auf den Westdeutschen Teleradiologieverbund

NRW setzt weiter auf den Westdeutschen Teleradiologieverbund Medecon 03.12.2015 Im Rahmen der MEDICA in Düsseldorf übergaben am 16. November 2015 die NRW-Minister Garrelt Duin (Wirtschaft) und Barbara Steffens (Gesundheit) die Sieger-Urkunde für das Projekt FALKO.NRW im Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW an Projektleiter Leif Grundmann (MedEcon Ruhr) und Marcus Kremers vom Westdeutschen Teleradiologieverbund. NRW setzt weiter auf den Westdeutschen Teleradiologieverbund FALKO.NRW entwickelt Mediz...

Suche nach ihe weiter


Dreifache Vernetzung: Elektronische Fallakte und Westdeutsche Teleradiologieverbund finden technisch, organisatorisch und regional zusammen

Dreifache Vernetzung: Elektronische Fallakte und Westdeutsche Teleradiologieverbund finden technisch, organisatorisch und regional zusammen Medecon 21.11.2013 Einen Vernetzungs-Meilenstein haben auf der diesjährigen MEDICA Volker Lowitsch vom Verein Elektronische FallAkte e.V. (EFA) aus Aachen und Marcus Kremers von der MedEcon Telemedizin GmbH aus Bochum vorgestellt. Die beiden Ansätze zur Verbesserung der medizinischen Versorgung haben sich ausgetauscht, um über ihre technischen und regionalen...

Suche nach ihe weiter


Möglichkeiten und Perspektiven von regionalen telemedizinischen Kooperationen

Möglichkeiten und Perspektiven von regionalen telemedizinischen Kooperationen 26. September 2016 Infoveranstaltung in Oldenburg. in Kooperation mt eHealth Niedersachsen und GeWiNet. Agenda 17:00 h Begrüßung 17:15 h DICOM, IHE und die Bedeutung von Standards in der Bild- und Falldatenkommunikation Dr. Marc Kämmerer, Innovationsmanagement VISUS GmbH, Bochum 17:30 h Interoperabilität als Voraussetzung für Innovationen Dr. Nils Hellrung, Geschäftsführer symeda GmbH, Braunschweig und Vorstand im Beir...

Suche nach ihe weiter

Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Verbund für medizinische Telekooperationen in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Verbund für medizinische Telekooperationen beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach StrahlenschutzVerordnung (StrlSchV) abzubilden.

connectMT - Verbund für medizinische Telekooperationen