Suche nach e health


178 Ergebnisse für e health:


E-HEALTH-COM: Telemedizin - Netzwerk öffne dich

E-HEALTH-COM: Telemedizin - Netzwerk öffne dich Medecon 22.06.2016 Philipp Grätzel von Grätz, Chefredakteur E-HEALTH-COM widmet sich der Thematik und verweist auch auf den Westdeutschen Teleradiologieverbund. Philipp Grätzel von Grätz, Chefredakteur E-HEALTH-COM widmet sich der Thematik und verweist auch auf den Westdeutschen Teleradiologieverbund. Der Artikel finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in N...

Suche nach e health weiter


MEDICA HEALTH IT FORUM

MEDICA HEALTH IT FORUM 20. November 2013 Im Rahmen des HEALTH IT FORUM diskutieren Staatssekretärin Marlis Bredehorst, Rainer Beckers (ZTG), Uwe Eibich (CGM CompuGroup), Prof. Dr. Dr. Dr. Eckhard Nagel (UK Essen), Prof. Dr. Hans-Jochen Brauns (DGTelemed), Dr. Axel Wehmeier (Deusche Telekom) und Marcus Kremers (MedEcon Telemedizin) über den aktuellen Stand der telemedizinischen Vernetzung. Mittwoch, 20.11. um 11:00 Uhr in Halle 15, Stand 15G55-58 Infos auch hier Termine News Netzwerk Aktiv Nr. 7 ...

Suche nach e health weiter


e-Health.com berichtet über Startschuss Regelbetrieb

e-Health.com berichtet über Startschuss Regelbetrieb Medecon 27.11.2012 Das Fachmagazin eHealth.com berichtet ausführlich über den Start des Regelbetriebs durch NRW-Ministerin Steffens in Bochum. NRW: Ministerin Steffens startet offiziell den Regelbetrieb des Teleradiologieverbunds Ruhr. Bericht: hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05....

Suche nach e health weiter


8. Praktikerseminar: Technologiefortschritt durch E-Health in der Patientenversorgung

8. Praktikerseminar: Technologiefortschritt durch E-Health in der Patientenversorgung 29. September 2016 Elektronische Gesundheitskarte, Archivierung, Telematikinfrastruktur. Der Westdeutsche Teleradiologieverbund und das Projekt FALKO.NRW präsentieren sich auf der gemeinsamen Veranstaltung von BMC NRW und dem Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland. Programm 13:00 - 13:30 Uhr Anmeldung und Registrierung 13:30 - 13:45 Uhr Begrüßung und Einführung in das Tagungsthema Johannes Technau, Geschäft...

Suche nach e health weiter


ECR 2016 in Wien

ECR 2016 in Wien 2. bis 4. März 2016 Europäischer Radiologenkongress. he ECR is the annual meeting of the ESR. It is a trend-setting, dynamic and service-oriented congress, well-known as one of the most innovative meetings within the scientific community, embedded in a unique and inspiring ambience. Sie erreichen und auf dm Stand der VISUS: Expo X5, Stand 37. Weitere Infos unter: www.meyesr.org Termine News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universität...

Suche nach e health weiter


E-HEALTH-COM: Telemedizin: DICOM-E-Mail goes IHE

E-HEALTH-COM: Telemedizin: DICOM-E-Mail goes IHE Medecon 29.06.2016 Philipp Grätzel von Grätz, Chefredakteur E-HEALTH-COM, berichtet über die auf dem DICOM-Treffen im Mainz vorgestellt Entwicklung. Den Bericht finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expa...

Suche nach e health weiter


Der digitale Patient - Blog von Sophia Gottschall

Der digitale Patient - Blog von Sophia Gottschall Medecon 27.02.2017 Digital-Health-Veranstaltungen in 2016: Viel Optimismus, selten konkrete Lösungen. Den gesamten Blog mit einer übersicht über die TOP-Referenten lesen Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund e...

Suche nach e health weiter


TELEMED 2016 - 21. Nationales Forum für Gesundheitstelematik und Telemedizin

TELEMED 2016 - 21. Nationales Forum für Gesundheitstelematik und Telemedizin 4. bis 5. Juli 2016 Thema "E-Health-Rahmenbedingungen im europäischen Vergleich: Strategien, Gesetzgebung, Umsetzung". Unter dem Thema "E-Health-Rahmenbedingungen im europäischen Vergleich: Strategien, Gesetzgebung, Umsetzung" wird die erfolgreich begonnene Ausrichtung der TELEMED auf E-Health-Schwerpunkte in Zusammenarbeit mit den Bundesländern fortgesetzt, in diesem Jahr durch eine Kooperation mit dem Land Niedersachs...

Suche nach e health weiter


KH-iT-Leiter-Tagung in München

KH-iT-Leiter-Tagung in München 14. März bis 15. Februar 2018 Schwerpunktthemen: IT-SICHERHEIT (KRITIS), EU DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG (EU DS - GVO) UND E-HEALTH-GESETZ II Termine News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01.2018 Westdeutscher Teleradiologiev...

Suche nach e health weiter


Efail und DICOM E-Mail

Efail und DICOM E-Mail Medecon 15.05.2018 Den Autoren des Papers „Efail: Breaking S/MIME and OpenPGP Email Encryption using Exfiltration Channels“ (https://efail.de/efail-attack-paper.pdf) ist es gelungen, mittels OpenPGP (DICOM EMAIL) beziehungsweise S/MIME verschlüsselte Emails so zu manipulieren, dass es für einen Angreifer möglich wird an Informationen aus dem verschlüsselten Teil solcher Emails zu gelangen. Was steckt hinter Efail? Den Autoren des Papers „Efail: Breaking S/MIME and OpenPGP ...

Suche nach e health weiter


IT-Trends Medizin

IT-Trends Medizin 25. September 2013 IT-Trends Medizin / Health Telematics 2013. 9. Fachkongress für Informationstechnologien in der Gesundheitswirtschaft im Congress Center Süd der Messe Essen. Mit Extra-Forum "Teleradiologieverbund Ruhr - Die nächste Generation" Forum "Teleradiologieverbund Ruhr - Die nächste Generation" Agenda 16:15 Aktueller Stand Teleradiologieverbund Ruhr Marcus Kremers (MedEcon Telemedizin GmbH) 16:30 Projekt Münsterland - Dynamik und Hürden Dr. Gregor Hülsken (UK Münster...

Suche nach e health weiter


eHealth - Wie weit ist Europa uns voraus?

eHealth - Wie weit ist Europa uns voraus? 23. Januar 2017 Kamingespräch der Metropolregion in Hannover. Bei dem Kamingespräch der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg sind eHealth Experten aus Europa zur Diskussion geladen. Im Januar besuchen eHealth-Experten aus mehreren europäischen Ländern die Metropolregion. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, um zum Jahresauftakt miteinander ins Gespräch zu kommen: Wie weit sind uns unsere Nachbarn bei der Digitalisierung im Gesundheitswe...

Suche nach e health weiter


Neues und Aktuelle vom Westdeutschen Teleradiologieverbunds

Neues vom Teleradiologieverbund Netzwerk Aktiv Nr. 7 Medecon 29.10.2018 Die neue sechsseitige Ausgabe der Netzwerk Aktiv ist jetzt online. weiterlesen Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran Medecon 05.10.2018 Mit der Medizinischen Hochschule Hannover und dem Universitätsklinikum Frankfurt erweitert der Verbund mit nunmehr 360 angeschlossene Einrichtungen seinen Umfang nicht nur geographisch sondern unterstützt beson...

Suche nach e health weiter


17. Anwendertreffen des Westdeutschen Teleradiologieverbundes in Meerbusch

17. Anwendertreffen des Westdeutschen Teleradiologieverbundes in Meerbusch 16. November 2016 Shwerpunkte: Datenschutz und Prozesse der Untersuchungsanforderungen. St. Mauritius Therapieklinik, Strümper Str. 111, 40670 Meerbusch Datum: Mittwoch, 16. November 2016 Beginn: 17:00 Uhr Ende: ca. 19:30 Uhr Ort: Medienraum der St. Mauritius Therapieklinik, Strümper Str. 111, Meerbusch AGENDA: 1.) Begrüßung Prof. Dr. med. Stefan Knecht, ärztlicher Direktor St. Mauritius Therapieklinik Meerbusch und Chefa...

Suche nach e health weiter


19. Interessenten- und Anwendertreffen Westdeutscher Teleradiologieverbund

19. Interessenten- und Anwendertreffen Westdeutscher Teleradiologieverbund 6. September 2017 Schwerpunkt Recht, Datenschutz und Datensicherheit. Zum 19. Treffen dürfen wir zur Firma VISUS nach Bochum einladen. 19. Interessenten- und Anwendertreffen Westdeutscher Teleradiologieverbund Datum: Mittwoch, 6. September 2017 Beginn: 16:15 Uhr Ende: ca. 19:00 Uhr Für Interessenten wird um 15:30 Uhr eine kurze Führung angeboten! Ort: VISUS Health IT GmbH, Gesundheitscampus-Süd 15-17, 44801 Bochum AGENDA:...

Suche nach e health weiter


8. Nationaler Fachkongress Telemedizin

8. Nationaler Fachkongress Telemedizin 11. bis 12. Dezember 2017 Der renomierte Fachkongress in Berlin bietet in seiner 8. Jahrestagung auch eine politische Betrachtung der eHealth-Entwicklung in Deutschland. Themenschwerpunkte: Innovationsfonds – Eine echte Chance für die Modernisierung des Gesundheitswesens ? Beispiele aus der Praxis – Eingesetzte Methoden zum Nutzennachweis der Telemedizin E - Health - Gesetz und Co. – eine Zwischenbilanz aus Sicht der Telemedizin E - Health - Gesetz 2.0 – Br...

Suche nach e health weiter


Digitale Vernetzung in der Gesundheitswirtschaft

Digitale Vernetzung in der Gesundheitswirtschaft 24. bis 26. Juni 2015 eHealth Osnabrück, die IHK Osnabrück und MedEcon Telemedizin laden ein. eHealth Osnabrück, die IHK Osnabrück und MedEcon Telemedizin laden zu dieser Infoveranstaltung ein. Die Informations- und Kommunikationstechnologie ist die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Ihr Einsatz gewinnt auch in der Gesundheitswirtschaft zunehmend an Bedeutung. Die heutigen Herausforderungen der Behandlung einer steigenden Anzahl älterer un...

Suche nach e health weiter


RadiologieReportRuhr2016 berichtet über den Westdeutschen Teleradiologieverbund

RadiologieReportRuhr2016 berichtet über den Westdeutschen Teleradiologieverbund Medecon 03.11.2016 Datenaustausch vom Neckar bis an die Nordsee Der Westdeutsche Teleradiologieverbund ist auf Erfolgskurs. Inzwischen sind gut 250 Kliniken und Praxen an das Netzwerk angeschlossen und die Anzahl der monatlich zwischen ihnen ausgetauschten Untersuchungen liegt bei derzeit 19.000 und hat sich im Vergleich zu 2014 vervierfacht. Damit ist der 2010 gestartete Verbund längst der größte seiner Art in Deuts...

Suche nach e health weiter


KassenGipfel 2017

KassenGipfel 2017 13. bis 14. Februar 2017 Breites Themenspektrum in Berlin. Wir diskutieren mit zu Zweitmeinungen im Internet. Folgende Themen werden diskutiert: Gesundheitspolitik: Innovationen, sektorübergreifende Versorgung, Beitragsgerechtigkeit - Was kommt auf die Kassen zu? Die Zukunft des deutschen Gesundheitssystems: Evaluation der Gesundheitsreformen Entgeltsysteme: Neuausrichtung der PSYCH-Finanzierung Telematik, Datenaustausch und E-Mental Health: Die Zukunft der Versorgung? Arzneiko...

Suche nach e health weiter


9. Kongress für Gesundheitsnetzwerker

9. Kongress für Gesundheitsnetzwerker 25. bis 26. März 2014 Vernetzt, integriert, interdisziplinär: Das Netz, das seit 8 Jahren auf dem Kongress für Gesundheitsnetzwerker von jährlich rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gesponnen wird, wächst im 9. Jahr um eine weitere Facette: 2014 wird ein neuer Faden in Richtung Internetmedizin gesponnen. 2014 liegt der Fokus auf den Lösungen der Zukunft, die bereits heute verfügbar sind. Erstmals stellt der Kongress erfolgreiche webbasierte Therapieform...

Suche nach e health weiter


Veranstaltungen und Termine

Termine und Veranstaltungen Terminarchiv 03.09.2018 21. Interessenten- und Anwendertreffen des Westdeutschen Teleradiologieverbundes 08.08.2018 5. eHealth-Kongress in Rhein-Main und Hessen 21.06.2018 6. Bayerischer Tag der Telemedizin in München 21.06.2018 KIS-RIS-PACS und DICOM-Treffen 19.06.2018 Digitaler Bilddatenaustausch in der Region im Verbund in der MHH Hannover 16.05.2018 Klinikkongress Ruhr in Essen 09.05.2018 99. Deutscher Röntgenkongress in Leipzig 17.04.2018 conhIT 2018 in Berlin 20...

Suche nach e health weiter


Westdeutscher Teleradiologieverbund auch in Köln-Bonn immer stärker - Neue Entwicklungen auf RadiologieKongressRuhr

Westdeutscher Teleradiologieverbund auch in Köln-Bonn immer stärker - Neue Entwicklungen auf RadiologieKongressRuhr Medecon 10.10.2016 Kostenfreie Testphase für Kliniken und Praxen der Region angeboten. Pressemitteilung Westdeutscher Teleradiologieverbund auch in Köln-Bonn immer stärker - Neue Entwicklungen auf RadiologieKongressRuhr Mit einer Infoveranstaltung zu den Möglichkeiten und Perspektiven von telemedizinischen Kooperationen im Universitätsklinikum Köln und in Kooperation mit der Gesund...

Suche nach e health weiter


Der wahre Wert der Telemedizin

Der wahre Wert der Telemedizin Medecon 11.05.2015 Anwender-Analyse des Westdeutschen Teleradiologieverbundes auf dem 12. Anwendertreffen mit über 60 Teilnehmern Telemedizinische Projekte sind mittlerweile eine feste Größe in der Versorgungslandschaft. Und sie gelten als vielversprechender Ansatz, um den künftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen - allen voran dem demografischen Wandel und einer drohenden Unterversorgung in bestimmten Regionen - die Stirn zu bieten. Aber was und wem nützt di...

Suche nach e health weiter


Heimarbeitsplatz Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung Heimarbeitsplatz Mittels der Teleradiologieverbund-Plattform können Arbeitsplätze außerhalb der Klinik bzw. Praxis ausgestattet werden. So können Ärzte im Hintergrunddienst oder Mitarbeiter, die aus familiären Gründen von zu Hause arbeiten müssen, eingebunden werden. Dies kann auch vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und familiengerechten Arbeitsbedingungen für den Arbeitgeber eine wertvolle Option sein. Referenzen „Wir sehen eine deutli...

Suche nach e health weiter


Verlegungsbegleitende Bildübermittlung Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung Verlegungsbegleitende Bildübermittlung Bei der Verlegung eines Patienten in eine andere Klinik oder in eine Reha-Einrichtung können vorhandenen Bilddaten per DICOM E-Mail die aufnehmende Klinik und Fachabteilung noch vor dem Patienten erreichen. Somit können eine lückenlose Behandlung gewährleistet und Doppeluntersuchungen vermieden werden. Referenzen „Wir arbeiten im Moment mit über 100 Kliniken und Praxen zusammen, die uns über Jahre die Bilder entwed...

Suche nach e health weiter


Fachbereichsübergreifende Nutzung Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung Fachbereichsübergreifende Nutzung Die Mitwirkung im Verbund ist nicht auf radiologische Abteilungen begrenzt. Vielmehr bietet die Plattform auch die Möglichkeit, die Bildkommunikation durch die Anbindung an die bestehende interne Infrastruktur fachbereichsübergreifend (z.B.: Neurologie, Kardiologie, Chirurgie, Dermatologie) mit anderen Einrichtungen zu organisieren. Referenzen „Wir sehen eine deutliche Verbesserung der Patientenversorgung.“ Dr. med. Eck...

Suche nach e health weiter


Facharztkommunikation Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung Facharztkommunikation Der bilderstellende Arzt kann die Patientenaufnahmen dem zuweisenden Facharzt zeitnah per DICOM E-Mail zusenden, so dass dieser schnell die weiteren Maßnahmen einleiten kann. Dies führt zu Zeitersparnis und einer höheren Patientenzufriedenheit. Referenzen „Für Betreiber von Röntgen-Geräten, erwarten wir einen erheblich verringerten Zeitaufwand, um der ärztlichen Stelle die notwendigen Bilddokumentationen zukommen zu lassen.“ Dr. me...

Suche nach e health weiter


Zweitbefundung/Telekonsil Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung Zweitbefundung/Telekonsil Ist eine zweite Befundung, beispielswiese bei Mammographie, oder eine zweite Meinung sinnvoll oder notwendig, können diese auf kurzem Wege eingeholt werden. Per DICOM E-Mail werden die Bilder komfortabel aus der bestehenden Umgebung an den bzw. die gewünschten Partner versendet. Referenzen „Durch die einfache digitale Übertragung werden unsere Mitarbeiterinnen entlastet, Ressourcen geschont und letztendlich auch unsere Arbeit e...

Suche nach e health weiter


Der Teleradiologieverbund in der Anwendung Ärztliche Stelle Die Teilnehmer des Verbundes können die zur Qualitätssicherung angeforderten Untersuchungen der Ärztlichen Stellen Westfalen-Lippe und Nordrhein bequem und einfach über das bestehende Portal nach Münster und Düsseldorf versenden. Gemeinsam mit VISUS wurden die Funktionalitäten und Prozesse so angepasst, dass für alle Beteiligten eine spürbare Vereinfachung erreicht wurde. Referenzen „Für uns haben sich viele positive Effekte und neue Ko...

Suche nach e health weiter


Der Teleradiologieverbund in der Anwendung Upload Portal Mit dem upload-Portal können z.B. Patienten oder Niedergelasse Ärzte Untersuchungen geschützt über das Internet in die entsprechenden Kliniken senden. Sie sparen damit gegenüber dem herkömmlichen und unsicheren Weg eines postalischen CD-Versandes viel Zeit. In den Kliniken wird hierdurch zudem auch eine schnellere Zuordnung und Bearbeitung ermöglicht. Referenzen „Für Betreiber von Röntgen-Geräten, erwarten wir einen erheblich verringerten ...

Suche nach e health weiter


Westdeutscher Teleradiologieverbund, Telemedizin per DICOM

Westdeutscher Teleradiologieverbund Einsatzgebiete Über uns 359 Teilnehmer News Westdeutscher Teleradiologieverbund Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verbund und unseren Kooperationen. Seit Anfang 2012 befindet sich der Westdeutsche Teleradiologieverbund (vormals: Teleradiologieverbund Ruhr) unter dem Dach der MedEconTelemedizin GmbH im Regelbetrieb. Aus 20 geplanten Pilotpartnern sind über 350 teilnehmende Kliniken und Praxen geworden. Diese tauschen auf einer PACS-unabhängigen Platt...

Suche nach e health weiter


Über den Westdeutschen Teleradiologieverbund

Der Westdeutsche Teleradiologieverbund Der Westdeutsche Teleradiologieverbund wurde im Oktober 2010 (als Teleradiologieverbund Ruhr) von fünf Partnern aus der Region initiiert. Im März 2012 wurde von MedEcon Ruhr, VISUS und contec mit der MedEcon Telemedizin GmbH ein eigenes Unternehmen gegründet, um den Regelbetrieb des Teleradiologieverbundes und dessen Weiterentwicklung zu managen. Marcus Kremers wurde hierbei als Geschäftsführer eingesetzt. Im November 2013 erfolgte die Umbenennung in Westde...

Suche nach e health weiter


Alle Einrichtungen und Kliniken im Westdeutschen Teleradiologieverbund

Teilnehmer im Teleradiologieverbund Suche nach PLZ, Stadt oder Teilnehmer Berlin Baden-Württemberg Bayern Bremen Hessen Hamburg Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Schleswig-Holstein Ausland Sortierung Neu PLZ Ort Teilnehmer Karte vergößern Liste Mitmachen Ihre Einrichtung fehlt? Hier finden Sie weitere Informationen und Preise. Rheinlandärzte Radiologie St. Mauritius Meerbusch Strümper Straße 111 40670 Meerbusch 22 km Marienhospital Bottrop Josef-Albers-Str. 70 46236 Bottrop 22 km...

Suche nach e health weiter


Videos und Downloads vom Teleradiologieverbund

Downloads und Videos Videos Alle Videos können Sie hier bequem auf der Webseite anschauen. Über die Bedienflächen unten in jedem Film können Sie die Lautstärke und Qualität andern und in den Vollbildmodus wechseln. Der Westdeutsche Teleradiologieverbund Anwendungsszenarium St. Mauritius Therapieklinik Anwendungsszenarium Radiologie Iserlohn, Dr. Mielke Anwendungsszenarium Schlaganfall Anwendungsszenarium Helios Rehaklinik, Dr. Luka NetzwerkAktiv Unser regelmäßig erscheinendes Journal der MedEcon...

Suche nach e health weiter


Netzwerk Aktiv Nr. 7

Netzwerk Aktiv Nr. 7 Medecon 29.10.2018 Die neue sechsseitige Ausgabe der Netzwerk Aktiv ist jetzt online. News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und neuen Zielen - Universitätskliniken fo...

Suche nach e health weiter


Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran

Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran Medecon 05.10.2018 Mit der Medizinischen Hochschule Hannover und dem Universitätsklinikum Frankfurt erweitert der Verbund mit nunmehr 360 angeschlossene Einrichtungen seinen Umfang nicht nur geographisch sondern unterstützt besonders auch die regionalen Kooperationen in verschiedenen medizinischen Anwendungsszenarien, wie bei der Schlaganfall- und Schwerverletztenversorgung ode...

Suche nach e health weiter


Netzwerk Aktiv Nr. 6

Netzwerk Aktiv Nr. 6 Medecon 19.03.2018 Die neue sechsseitige Ausgabe der Netzwerk Aktiv ist jetzt online. PDF Download News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und neuen Zielen - Universitä...

Suche nach e health weiter


ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert

ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert Medecon 24.01.2018 Die ÄrzteZeitung berichtet am 24.01.2018: "Kliniken und Praxen setzen immer mehr auf den Austausch von Bilddaten per E-Mail, den der Westdeutsche Teleradiologieverbund ermöglicht." Den vollständigen Text finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Akt...

Suche nach e health weiter


Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und neuen Zielen - Universitätskliniken forcieren die Vernetzung

Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und neuen Zielen - Universitätskliniken forcieren die Vernetzung Medecon 17.01.2018 P R E S S E M I T T E I L U N G Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und neuen Zielen Universitätskliniken forcieren die Vernetzung Zufrieden zeigt sich Marcus Kremers, Geschäftsführender Gesellschafter der MedEcon Telemedizin GmbH, mit den Entwicklungen und Ergebnissen des Jahres 2017 im Westdeutschen Teleradiologieverbund: „Neue Hö...

Suche nach e health weiter


Westdeutscher Teleradiologieverbund nun mit über 300 Teilnehmern und einigen Neuigkeiten

Westdeutscher Teleradiologieverbund nun mit über 300 Teilnehmern und einigen Neuigkeiten Medecon 12.10.2017 P R E S S E M I T T E I L U N G Westdeutscher Teleradiologieverbund nun mit über 300 Teilnehmern und einigen Neuigkeiten Mit dem Sprung über die Marke von 300 Teilnehmern hat der Westdeutsche Teleradiologieverbund einen weiteren Meilenstein gesetzt und sich als größtes Netzwerk dieser Art in Deutschland etabliert. Steigendes Interesse, vor allem in Niedersachsen und Hessen, lassen eine wei...

Suche nach e health weiter


Netzwerk Aktiv Nr. 5

Netzwerk Aktiv Nr. 5 Medecon 07.10.2017 Die neue sechsseitige Ausgabe der Netzwerk Aktiv ist jetzt online. PDF Download News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und neuen Zielen - Universitä...

Suche nach e health weiter


Westdeutscher Teleradiologieverbund nimmt auf conhIT den 300. Teilnehmer ins Visier

Westdeutscher Teleradiologieverbund nimmt auf conhIT den 300. Teilnehmer ins Visier Medecon 24.04.2017 Auf der conhIT in Berlin erwartet der Westdeutsche Teleradiologiebverbund weitere Interessenten, um das Netzwerk schon bald auf über 300 Teilnehmer erweitern zu können. Drei neue Teilnehmer werden für diesen Schritt symbolisch prämiert. Pressemitteilung Bochum, 24.04.2017 Westdeutscher Teleradiologieverbund nimmt auf conhIT den 300ten Teilnehmer ins Visier Netzwerk verzeichnet neue Rekorde im F...

Suche nach e health weiter


Neue Infofilme über den Westdeutschen Teleradiologieverbund

Neue Infofilme über den Westdeutschen Teleradiologieverbund Medecon 21.04.2017 Informieren Sie sich über dien Verbund und die praktische Anwendung! Die Filme finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbun...

Suche nach e health weiter


Telekonsile: Bundesgesundheitsministerium verweist auf Westdeutschen Teleradiologieverbund

Telekonsile: Bundesgesundheitsministerium verweist auf Westdeutschen Teleradiologieverbund Medecon 06.04.2017 In einem Beitrag zu Telekonsilen verweist das Bundesgesundheitsministerium auf die bewährte Praxis des Westdeutschen Teleradiologieverbundes. In einem Beitrag zu Telekonsilen verweist das Bundesgesundheitsministerium auf die bewährte Praxis des Westdeutschen Teleradiologieverbundes. https://twitter.com/BMG_Bund/status/848104728286375936 https://www.facebook.com/bmg.bund/videos/7749989026...

Suche nach e health weiter


Netzwerk Aktiv Nr. 4

Netzwerk Aktiv Nr. 4 Medecon 06.04.2017 Das neue 6-seitige Magazin mit Berichten aus Aktivitäten in den Regionen. Die neue Ausgabe finden Sie hier, Gedruckte Exemplare anfordern unter info@medecon-telemedizin.de. News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01....

Suche nach e health weiter


ÄrzteZeitung: Verbund mit positiver Bilanz zur Vernetzung 2016

ÄrzteZeitung: Verbund mit positiver Bilanz zur Vernetzung 2016 Medecon 03.01.2017 Der Westdeutsche Teleradiologieverbund zieht eine positive Bilanz für 2016. Für das neue Jahr gibt es bereits Wachstumspläne. Die ÄrzteZeitung schrieb am 30.12.2016: 2016 war für den Westdeutschen Teleradiologieverbund nach eigener Auffassung ein erfolgreiches Jahr: "Es ist uns gelungen, in zwölf Monaten die Teilnehmerzahl um über 50 Einrichtungen zu steigern", bilanziert Marcus Kremers, Geschäftsführer und Gesells...

Suche nach e health weiter


Motivierender Rück- und ambitionierter Ausblick im Westdeutschen Teleradiologieverbund

Motivierender Rück- und ambitionierter Ausblick im Westdeutschen Teleradiologieverbund Medecon 28.12.2016 270 Teilnehmer, über 200.000 Untersuchungen in 2016, Nachfrage aus Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Motivierender Rück- und ambitionierter Ausblick im Westdeutschen Teleradiologieverbund Inhaltliche und regionale Ziele für 2017 gesteckt Zufrieden zeigte sich Marcus Kremers, Geschäftsführer und Gesellschafter der MedEcon Telemedizin GmbH, über die Entwicklung des Westdeutschen Teler...

Suche nach e health weiter


Westdeutscher Teleradiologieverbund ist FINALIST für den M&K AWARD 2017

Westdeutscher Teleradiologieverbund ist FINALIST für den M&K AWARD 2017 Medecon 13.10.2016 Die für den M&K AWARD 2017 nominierten Produkte werden in der Oktober-Ausgabe der Management & Krankenhaus vorgestellt. Der Westdeutscher Teleradiologieverbund wurde von der Jury mit Vertretern vom bvitg, BDIA, DGKH, fbmt und dem Universitätsklinikum Heidelberg ausgewählt. Die für den M&K AWARD 2017 nominierten Produkte werden in der Oktober-Ausgabe der Management & Krankenhaus vorgestellt, die am 18. Okto...

Suche nach e health weiter


Netzwerk Aktiv Nr. 3

Netzwerk Aktiv Nr. 3 Medecon 10.10.2016 Pünktlich zum RadiologiekongressRuhr Neuigkeiten in dem und um den Verbund. Das Journal finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und n...

Suche nach e health weiter


Netzwerk Aktiv Nr. 2

Netzwerk Aktiv Nr. 2 Medecon 15.06.2016 Die Netzwerk Aktiv Nr. 2 finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und neuen Zielen - Universitätskliniken forcieren die Vernetzung 17....

Suche nach e health weiter


Wirtschaftwoche: Telemedizin: Digitaler Austausch unter Ärzten kann Leben retten

Wirtschaftwoche: Telemedizin: Digitaler Austausch unter Ärzten kann Leben retten Medecon 23.05.2016 Viele Ärzte und Kliniken kommunizieren nur analog. Ein Firmenverbund aus dem Ruhrgebiet will nun die Medizinbranche digitalisieren, damit Gesundheitsdaten in Notfällen schneller verfügbar sind. Dem vollständigen Artikel finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2...

Suche nach e health weiter


kma-online: Zweitmeinungen "Es muss so einfach wie Online-Banking sein"

kma-online: Zweitmeinungen "Es muss so einfach wie Online-Banking sein" Medecon 23.05.2016 Die Krankenhausreform soll helfen, Zweitmeinungen zu etablieren. Die Kassen werben bereits mit der Zweitmeinung – und vor allem: Sie zahlen auch dafür. Für Kliniken eröffnet sich eine riesige Einnahmequelle. Wie Krankenhäuser von diesem Boom-Markt profitieren können, erläutert Marcus Kremers. Den vollständigen bericht finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund ...

Suche nach e health weiter


Netzwerk Aktiv (01/2016)

Netzwerk Aktiv (01/2016) Medecon 25.03.2016 Wir berichten über unser aktives Netzwerk. Unser Magazin finden Sie

Suche nach e health weiter


NRW setzt weiter auf den Westdeutschen Teleradiologieverbund

NRW setzt weiter auf den Westdeutschen Teleradiologieverbund Medecon 03.12.2015 Im Rahmen der MEDICA in Düsseldorf übergaben am 16. November 2015 die NRW-Minister Garrelt Duin (Wirtschaft) und Barbara Steffens (Gesundheit) die Sieger-Urkunde für das Projekt FALKO.NRW im Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW an Projektleiter Leif Grundmann (MedEcon Ruhr) und Marcus Kremers vom Westdeutschen Teleradiologieverbund. NRW setzt weiter auf den Westdeutschen Teleradiologieverbund FALKO.NRW entwickelt Mediz...

Suche nach e health weiter


Pressemitteilung: Westdeutscher Teleradiologieverbund: Neue Entwicklungen auf RadiologieKongressRuhr

Pressemitteilung: Westdeutscher Teleradiologieverbund: Neue Entwicklungen auf RadiologieKongressRuhr Medecon 28.10.2015 Der Westdeutsche Teleradiologieverbund kommt zurück zu seiner Geburtsstätte und präsentiert zu seinem 5. Geburtstag auf dem RadiologieKongressRuhr am 29. und 30. Oktober 2015 in Bochum neue Entwicklungen. Pressemitteilung Bochum, 28.10.2015 Westdeutscher Teleradiologieverbund: Neue Entwicklungen auf RadiologieKongressRuhr Portallösung für Zweitmeinungen Anbindung von Ärzten übe...

Suche nach e health weiter


Pressemitteilung: Der Westdeutschen Teleradiologieverbund nimmt weitere Meilensteine

Pressemitteilung: Der Westdeutschen Teleradiologieverbund nimmt weitere Meilensteine Medecon 21.08.2015 Über 200 teilnehmende Einrichtungen – rund 11.000 Untersuchungen monatlich - In diesem Jahr wurden bereits 1.800 Kooperationen unterstützt Pressemitteilung Bochum, 21.08.2015 Der Westdeutschen Teleradiologieverbund nimmt weitere Meilensteine über 200 teilnehmende Einrichtungen - rund 11.000 Untersuchungen monatlich In diesem Jahr wurden bereits 1.800 Kooperationen unterstützt Im Vorfeld des 14...

Suche nach e health weiter


ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund: Nicht nur Radiologen profitieren

ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund: Nicht nur Radiologen profitieren Medecon 30.06.2015 Statt Kopien oder CDs via Post, verschicken Radiologen im Westdeutschen Teleradiologieverbund Bilder und bei Bedarf auch Befunde via DICOM E-Mail. Davon profitieren nicht nur immer mehr Radiologen, sondern auch andere Arztgruppen. In der ÄrzteZeitung erschien am 25. Juni 2015 ein längerer Bericht über den Westdeutschen Teleradiologieverbund. Sie finden diesen auf der Internetseite der ÄrzteZeitung hier News ...

Suche nach e health weiter


96. Deutscher Röntgenkongress - Westdeutscher Teleradiologieverbund: Nicht nur Radiologen profitieren

96. Deutscher Röntgenkongress - Westdeutscher Teleradiologieverbund: Nicht nur Radiologen profitieren Medecon 18.05.2015 Statt Kopien oder CDs via Post oder Taxi verschicken Radiologen im Westdeutschen Teleradiologieverbund Bilder und bei Bedarf Befunde via DICOM E-Mail versandt. Davon profitieren nicht nur immer mehr Radiologen, sondern auch Kardiologen, Neurologen oder Unfallchirurgen.... Den Artikel finden Sie hier. (ggf. Registrieren notwendig). News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeuts...

Suche nach e health weiter


VISUS View Nr. 10

VISUS View Nr. 10 Medecon 06.04.2015 Westdeutscher Teleradiologieverbund entwickelt sich zu einer vielfältigen und intersektoralen Lösung. In der aktuellen Ausgabe findet sich wieder ein Bericht über den Westdeutschen Teleradiologieverbund (Seite 9). News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: T...

Suche nach e health weiter


20.000.000 Mails im Jahr – 166 teilnehmende Kliniken und Praxen

20.000.000 Mails im Jahr – 166 teilnehmende Kliniken und Praxen Medecon 09.02.2015 Im Jahre 2014 wurden über 60.000 Untersuchungen, gesplittet in über 20 Millionen einzelne DICOM E-Mails, ausgetauscht. Pressemitteilung Bochum, 05.02.2015 20.000.000 Mails im Jahr - 166 teilnehmende Kliniken und Praxen Im Westdeutschen Teleradiologieverbund haben sich hunderte Kooperationen etabliert Neue Szenarien beim Anwendertreffen diskutiert Nicht ohne Stolz präsentiert Marcus Kremers, Geschäftsführer der Med...

Suche nach e health weiter


VISUS View Nr. 9 berichtet über den Teleradiologieverbund

VISUS View Nr. 9 berichtet über den Teleradiologieverbund Medecon 26.11.2014 Sie finden den Artikel auf Seite 9. Das ganze magazin gibt es hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03.2018 ÄrzteZeitung: Teleradiologieverbund expandiert 24.01.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund mit guter Jahresbilanz und n...

Suche nach e health weiter


Bessere Behandlung in Bentheim dank Telemedizin

Bessere Behandlung in Bentheim dank Telemedizin Medecon 26.11.2014 Telemedizin bietet Krankenhäusern und Patienten Vorteile, weil eine bessere Betreuung möglich ist. Diese Argumente haben die Fachklinik Bad Bentheim veranlasst, den Westdeutschen Teleradiologieverbund zu nutzen. Den ganzen Artikel finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-...

Suche nach e health weiter


European Business Network (ebn24) berichtet über den Westdeutschen Teleradiologieverbund

European Business Network (ebn24) berichtet über den Westdeutschen Teleradiologieverbund Medecon 05.08.2014 In seiner Online-Publikation und bald in einer gedruckten Version wird das Thema Telemedizin in Nordrhein-Westfalen beleuchtet. Die Online-Version findet sich hier: http://www.ebn24.com/index.php?id=37357 Englisch: http://www.ebn24.com/index.php?id=37357&L=1 News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen...

Suche nach e health weiter


Durch Vernetzung bessere Versorgung der Patienten

Durch Vernetzung bessere Versorgung der Patienten Medecon 29.06.2014 Das Süderländer Tageblatt Plettenberg berichtet über die Teilnahme des Krankenhauses Plettenberg am Westdeutschen Teleradiologieverbund. Den Link auf der Seite des Krankenhaus Plettenberg finen Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv Nr. 6 19.03...

Suche nach e health weiter


Pressemitteilung: Der Westdeutsche Teleradiologieverbund unterstützt die PROBASE-Studie

Pressemitteilung: Der Westdeutsche Teleradiologieverbund unterstützt die PROBASE-Studie Medecon 19.05.2014 Untersuchungen aus Heidelberg, München, Hannover und Düsseldorf werden anonymisiert per DICOM E-Mail übertragen. Pressemitteilung Bochum, 19.05.2014 Der Westdeutsche Teleradiologieverbund unterstützt die PROBASE-Studie Untersuchungen aus Heidelberg, München, Hannover und Düsseldorf werden anonymisiert per DICOM E-Mail übertragen Seit diesem Monat unterstützt derWestdeutsche Teleradiologieve...

Suche nach e health weiter


Klinikum Osnabrück setzt auch auf Telemedizin

Klinikum Osnabrück setzt auch auf Telemedizin Medecon 13.06.2014 Mit ersten Übertragungen zwischen Osnabrück und dem Universitätsklinikum Münster startete jüngst das Pilotprojekt Niedersachsen im Westdeutschen Teleradiologieverbund. Bis November, zum Radiologie Kongress Ruhr, sollen rund 20 Kliniken und Radiologische Praxen der Region untereinander und mit den bereits angeschlossenen rund 100 Einrichtungen vernetzt sein. 11. Juni 2014 Schnellerer und sicherer Versand von Bildern In der vergangen...

Suche nach e health weiter


Pressemitteilung: Der Westdeutsche Teleradiologieverbund startet Pilotprojekt in Niedersachsen

Pressemitteilung: Der Westdeutsche Teleradiologieverbund startet Pilotprojekt in Niedersachsen Medecon 05.05.2014 Mit ersten Übertragungen zwischen Osnabrück und Lingen startete jüngst das Pilotprojekt Niedersachsen im Westdeutschen Teleradiologieverbund. Bis November, zum Radiologie Kongress Ruhr, sollen rund 20 Kliniken und Radiologische Praxen der Region untereinander und mit den bereits angeschlossenen rund 100 Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen vernetzt werden. Pressemitteilung Bochum, 05...

Suche nach e health weiter


Interview in Medizin & Technik

Interview in Medizin & Technik Medecon 25.02.2014 Teleradiologie: Erfahrungen und Perspektiven des Westdeutschen Teleradiologieverbundes Ein aktuelles Interview von Medizin&Technik mit Geschäftsführer Marcus Kremers finden Sie unter http://www.medizin-und-technik.de/home/-/article/33568401/39037491?returnToFullPageURL=back%3B News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efai...

Suche nach e health weiter


MedEcon Telemedizin ist Mitglied der HealthRegion KölnBonn e.V.

MedEcon Telemedizin ist Mitglied der HealthRegion KölnBonn e.V. Medecon 14.01.2014 Gemeinsam den Westdeutschen Teleradiologieverbund und die Vernetzung von Einrichtungen am Rhein voranbringen. Gemeinsam soll die Vernetzung von Kliniken in Praxen in der Region gefördert werden und der Brückenschlag zu den Einrichtungen in den anderen Landesteilen erfolgen. Infos zum Netzwerk hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung i...

Suche nach e health weiter


Dreifache Vernetzung: Elektronische Fallakte und Westdeutsche Teleradiologieverbund finden technisch, organisatorisch und regional zusammen

Dreifache Vernetzung: Elektronische Fallakte und Westdeutsche Teleradiologieverbund finden technisch, organisatorisch und regional zusammen Medecon 21.11.2013 Einen Vernetzungs-Meilenstein haben auf der diesjährigen MEDICA Volker Lowitsch vom Verein Elektronische FallAkte e.V. (EFA) aus Aachen und Marcus Kremers von der MedEcon Telemedizin GmbH aus Bochum vorgestellt. Die beiden Ansätze zur Verbesserung der medizinischen Versorgung haben sich ausgetauscht, um über ihre technischen und regionalen...

Suche nach e health weiter


Teleradiologieverbund Ruhr tritt über die Ufer - Ministerin Steffens begrüßt Ausweitung und Umbenennung des Verbundes

Teleradiologieverbund Ruhr tritt über die Ufer - Ministerin Steffens begrüßt Ausweitung und Umbenennung des Verbundes Medecon 21.11.2013 Etwas mehr als ein Jahr nachdem die Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalens den offiziellen Startschuss zum Regelbetrieb des Teleradiologieverbundes Ruhr gab, durfte sich Barbara Steffens über die Umbenennung des Projektes freuen. Etwas mehr als ein Jahr nachdem die Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalens den offiziellen Startschuss ...

Suche nach e health weiter


VISUS View Nr. 7

VISUS View Nr. 7 Medecon 05.11.2013 Schwerpunkt der Berichterstattung sind die Pilotprojekte am Niederrhein und im Münsterland/Südwestfalen. Auch in der neuen VISUS View (Nov. 2013) wird über den Teleradiologieverbund berichtet. Artikel hier Die vollständige Ausgabe finden Sie hier News Netzwerk Aktiv Nr. 7 29.10.2018 Westdeutscher Teleradiologieverbund setzt auf Universitätskliniken - Vernetzung in Niedersachsen und Hessen kommt voran 05.10.2018 Efail und DICOM E-Mail 15.05.2018 Netzwerk Aktiv ...

Suche nach e health weiter


ÄrzteZeitung berichtet über den Teleradiologieverbund

ÄrzteZeitung berichtet über den Teleradiologieverbund Medecon 06.09.2013 Unter dem Titel "Teleradiologieverbund Ruhr: Bilder fahren nicht mehr Taxi" berichtet die ÄrzteZeitung über die Entwicklung des Teleradiologieverbundes. Resümee: "Eigentlich müsste sich der Teleradiologieverbund Ruhr bald einen neuen Namen zulegen. Denn das telemedizinische Netz hat sich bereits deutlich über die Grenzen des Ruhrgebiets ausgebreitet." Teleradiologieverbund Ruhr - Bilder fahren nicht mehr Taxi Vollständiger ...

Suche nach e health weiter


Pressemitteilung: Teleradiologieverbund Ruhr jetzt auch am Niederrhein aktiv

Pressemitteilung: Teleradiologieverbund Ruhr jetzt auch am Niederrhein aktiv Medecon 26.08.2013 Teleradiologieverbund Ruhr jetzt auch am Niederrhein aktiv - Erfolgreiche Auftaktveranstaltung im Universitätsklinikum Düsseldorf Mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung macht der Teleradiologieverbund Ruhr nun auch offiziell den Schritt an und über den Rhein. Bis Ende des Jahres soll das Netzwerk auch zwischen Kleve und Jülich etabliert werden, so dass die angeschlossenen Kliniken und Praxen Pat...

Suche nach e health weiter


MedEcon Telemedizin ist Mitglied der DGTelemed

MedEcon Telemedizin ist Mitglied der DGTelemed Medecon 25.07.2013 Die MedEcon Telemedizin will sich zunehmend auch auf politischer Ebene einbringen. Mit dem Beitritt der MedEcon Telemedizin GmbH zur DGTelemed soll das gemeinsame Anliegen unterstützt werden, die Möglichkeiten der Telemedizin weiter in das Bewusstsein der Entscheidungsträger zu bringen. Um die Vorteile der Telemedizin letztendlich auch umzusetzen und anwenden zu können, bedarf es eines intensiven und sachlichen Austausch mit allen...

Suche nach e health weiter


MedEcon Telemedizin ist Mitglied im Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland

MedEcon Telemedizin ist Mitglied im Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland Medecon 05.07.2013 Der Beitritt in das Netzwerk geht einher mit der Ausdehnung des Teleradiologieverbundes ins Münsterland. Der Beitritt in das Netzwerk geht einher mit der Ausdehnung des Teleradiologieverbundes ins Münsterland. Aktuell läuft ein Projekt, bei dem bereits rund 10 Teilnehmer aus der Region dem Verbund beigetreten sind und die Bilddatenkommunikation zwischen Einrichtungen im Münsterland, dem Ruhrgebiet u...

Suche nach e health weiter

Referenzen

Einsatzgebiete der Telemedizin

Der Teleradiologieverbund in der Anwendung.
Bereits jetzt deckt die Bildübertragung per DICOM E-Mail eine Vielzahl von bestehenden Anwendungsszenarien ab, die auch bei anderen Teilnehmern schnell und individuell implementiert werden können.

Die Liste der Szenarien ist bei weitem nicht abgeschlossen. Viele Möglichkeiten ergeben sich ganz individuell je nach Abläufen und Strukturen der Nutzer. So bietet der Westdeutsche Teleradiologieverbund beispielswiese die Grundlage, um Teleradiologie nach Röntgenverordnung (RöV) abzubilden.

Westdeutscher Teleradiologieverbund